Secret Relict – Das spannende Rätsel der Spinx

Wer hat als Kind nicht einmal davon geträumt, Indiana Jones Konkurrenz zu machen. Wilde Dschungel und gefährliche Monster – was für ein Leben! Fiktion? Ganz und gar nicht! Mit dem Browsergame Secret Relict hat sich der Publisher Upjers in völliges Neuland gewagt und die Premiere mit Bravour bestanden. Im Genre der Abenteuer- und Schatzjägerspiele gab es bisher noch keinen ernstzunehmenden Versuch eines großen Unternehmens. Nun heißt es, Spaten einpacken und die Schatzjagd kann beginnen!

Gameplay

Die Grafik ist liebevoll gestaltet und überzeugt mit abwechslungsreichen Animationen. Jedoch sollte hier niemand grafische Highlights erwarten. Dazu ist das Genre noch viel zu unausgereift. Wenn etwas Spannendes passiert, poppt sofort ein kleiner Bildschirm auf. Dazu gehört der Fund eines neuen Schatzes. Doch es sollten keine Wunderdinge erwartet werden, wie bereits schon erwähnt wurde. Dafür erfüllt sie ihren Zweck und macht ein leichtes Spielen möglich. Zu Beginn muss sich der Gamer für eine Spielfigur entscheiden. Ihm stehen als Reliktjäger Jade und James zur Verfügung. Weitere Gestaltungsmöglichkeiten gibt es nicht.

Das Spiel startet mit einem kleinen Tutorial, das nicht als solches gekennzeichnet ist. Doch schon nach wenigen Klicks wird deutlich, wie dieses Spiel abläuft. Denn dem Gamer werden einzelne Werkzeuge und deren Bedeutung erklärt. Mit einer Spitzhacke können andere Gesteinsschichten, als mit freier Hand, bearbeitet werden. Das sollte wohl einleuchtend sein. Mit der Zeit stehen dem Helden immer mehr Werkzeuge zur Verfügung. Doch wie funktioniert nun das Gameplay? Die Karte besteht aus vielen Kästchen, die unterschiedliche Gesteinsschichten beinhalten. Jede Schicht benötigt ein anderes Werkzeug, das erst gekauft werden muss. Natürlich war das nicht alles. Zusätzlich verfügt jedes Werkzeug über ein Level, das gesteigert werden kann. So lassen sich zusätzliche Felder nach Schätzen erforschen. Nachdem ein Kästchen angeklickt wurde, wird sofort angezeigt, ob es einen Fund gab.

Ein wirklich einfaches Spielprinzip

Nach dem Tutorial beginnen die Quests, wodurch mehr Leben ins Spiel kommt. Während vorher einfach nur gegraben werden musste, kommen nun weitere Probleme dazu. Eine mächtige Sphinx versperrt den Weg. Es gibt nur eine Möglichkeit, den Schatz zu bergen: Ihr Rätsel lösen! Secret Relict lebt von solchen Kleinigkeiten, die das Spiel beleben. Nach einigen Quests wird die Vielfalt des Browsergames stetig erweitert. Während sich ein Held vorher nur durch einzelne Felder klicken musste, kommen nun Gebietskarten hinzu. Sie ermöglichen es, neue Schürffelder zu kaufen. Wer eine bestimmte Anzahl an Quests erledigt hat, erhält als Belohnung für 24 Stunden einen Premium Account. Mit ihm lassen sich viele Missionen deutlich schneller lösen. Ein großer Nachteil ist mit dem Originalspiel verbunden: Jedem Schürffeld beinhaltet eine kleine Animation, wenn der Held dort gräbt. Bis sie wieder weg ist, sind etwa 10 Sekunden vergangen. Ohne dieses Fenster kann sich ein Spieler in wenigen Sekunden durch ein ganzes Gebiet klicken und viel Zeit sparen.

Fazit

Wer gerne gräbt, wird dieses Spiel lieben. Denn Secret Relict beruht auf diesem Spielprinzip. Mit jeder Ausgrabung ist eine Quest verbunden, die erfüllt werden muss. Damit das Ganze nicht zu langweilig wird, ist das Spielfeld mit Rätseln ausgestattet. Diese werden von einer Sphinx präsentiert. Grafisch überzeugt das Browsergame auf ganzer Linie, denn es erfüllt alle Voraussetzungen. Alles ist klar strukturiert und das Prinzip ist dem Spieler nach wenigen Minuten klar. Es stellt sich die Frage, ob Secret Relict auf lange Dauer Spaß machen kann. Doch die Entwickler bemühen sich darum, neue Features einzubauen. Bis es soweit ist, wird noch einige Zeit vergehen. Allerdings lässt sich das Abenteuerspiel auch so ohne Probleme spielen. Es gibt keine erkennbaren Bugs. Wer Zeit sparen will, sollte sich einen Premium Account besorgen. Denn jede Ausgrabung ist mit einer aufpoppenden Grafik verbunden, die nur von einem zahlenden Mitglied ausgeblendet werden kann.

Leave a Reply

Item Details

  • Types:

    • Adventure-Spiele
    • Geschicklichkeitsspiele

Archive