Drakensang Online – Zweimaliger Sieger beim Entwicklerpreis 2013

Drakensang Online ist der neue Online-Rollenspiel-Hit aus dem Hause Bigpoint. Geschickt wurden die besten Features von Action-Rollenspielen und MMORPGs kombiniert, um ein packendes Browsergame mit atemberaubender Grafik, zumindest in diesem Sektor, zu schaffen. Eine traumhafte Welt voller Abenteuer wartet darauf, erkundet zu werden.

Gameplay

Dieses Browsergame erinnert auf den ersten Blick sehr stark an den Klassiker Diablo. Steuerung und Grafik sind ähnlich gestaltet, wobei beide Punkte positiv zu erwähnen sind. Für dieses Genre ist die Landschaft nahezu perfekt gelungen, vergleichbare Spiele im Browser gibt es nicht. Da Drakensang Online absolut flüssig läuft, erhält es volle Punktzahl in Sachen Grafik.

Zu Beginn kann der Spieler zwischen zwei verschiedenen Klassen wählen, dem Drachenkrieger und dem Zirkelmagier. Weitere Klassen sind in Planung und sollen in absehbarer Zeit integriert werden. Anschließend kann sich der Zocker in die abenteuerliche Welt stürzten. Es handelt sich um eine farbenfrohe Landschaft, die mystische Dörfer und verlassene Brücken bietet. Burgen warten darauf, erkundet zu werden. Natürlich gibt es auch Monster, die Skillpunkte bringen. Wer seinen Charakter steuern will, benötigt dazu nur zwei einfache Maustasten. Diese können mit einem beliebigen Angriff belegt werden, zu Beginn stehen zwei Attacken zur Verfügung. Beim Händler in der Stadt können neue Fähigkeiten erlernt und verbessert werden.

Das Skillsystem folgt seinen eigenen Gesetzen: Es gibt keine komplizierten Fähigkeiten oder Stärken, es können lediglich einzelne Attacken verbessert oder erlernt werden. Dies erfolgt durch Gold, das der Held in Kämpfen oder in Quests erhält.

Die Quests in Drakensang sind meißt sehr einfach gestrickt. Diese bestehen meistens nur darin, Gegenstände aufzuspüren oder Monster zu töten. Im Endeffekt läuft ein Spieler die ganze Zeit in der Landschaft herum und befindet sich auf der Suche nach einem bestimmten Artefakt. Auf Dauer kann dies schnell langweilig werden, doch die traumhafte Landschaft tröstet darüber hinweg. Deshalb wurden zuletzt neue Städte hinzugefügt, die versiegelte Dungeons beinhalten.

Für Spieler die gerne mit anderen Personen zusammenarbeiten, bietet das Gildensystem beste Möglichkeiten dazu an. Darin können sich die besten Charaktere messen, um der mächtigste Herrscher zu werden. Alternativ sind Schlachten zwischen verschiedenen Gruppen möglich, in Bezug auf die Gilden können diese ihre wahre Stärke herausfinden. Der Arena-Wettstreit bietet den Beteiligten den besten Kampfplatz dazu an.

Fazit

Ein wirklich schön gestaltetes Spiel, das einen Besuch wert ist. Drakensang überzeugt mit seinen Landschaften, die niemals langweilig werden. In der Welt entstehen harte Kämpfe um einzelne Monster, da diese schnell weg sind. Die Konkurrenz ist groß und verleiht dem Browsergame eine entsprechende Würze.

Doch der große Kritikpunkt in diesem Spiel liegt in seinem Goldsystem. Zwar kann alles fair erspielt werden, aber einzelne Quest dauern mit dem Einsatz von echtem Geld nur wenige Minuten. Stundenlange Arbeit kann mit paar Euros erheblich verkürzt werden und das macht der Spielergemeinde zu schaffen. Die Motivation geht auf Dauer flöten, wenn alles auch mit Geld erworben werden kann. Da sich die Quests nach einiger Zeit immer wiederholen, wird der Spieler geradezu genötigt, etwas in das Spiel zu investieren. Wem das Ganze nichts ausmacht, kann sich an einem grafisch einwandfreien Browsergame beglücken, das kaum Wünsche offenlässt. Da Drakensang nicht besonders alt ist und ständig erweitert wird, können sich die Spieler wohl auch in naher Zukunft an weiteren Verbesserungen erfreuen. Zwei neue Klassen stehen schon im Programm des Entwicklers, mit etwas Glück sind neue Quests ebenfalls dabei.

Leave a Reply

Item Details

  • Types:

    • Action-Spiel
    • Onlinespiel

Archive